Startseite » Werkstoffe


Poröse & Schaumkeramik


» zur Übersicht

Im Gegensatz zur dichten Keramik besitzen diese Werkstoffe eine offene Porosität. Dabei unterscheiden wir poröse Keramik mit einem Porenanteil bis ca. 30 Vol.-% und Schaumkeramik mit ca. 80 Vol.-% offener Porosität.

Durch die definierte Porosität lassen sich folgende Funktionen erzielen:

  • Flüssigkeit filtern  - Fluidtechnik
  • Thermoschock reduzieren
  • Hochtemperaturisolation
  • Gewicht reduzieren
  • Oberfläche vergrößern - z.B. für Katalysatoren

 

Dafür stehen  besondere Werkstoffe zur Verfügung

  • AK99,7P - Poröse Keramik mit ca. 30% offener Porosität

  • AK99,7S - Schaumkeramik mit hoher, offener Porosität im Bereich ca. 80%

  • AK40S - geringerer Anteil an Al2O3 im Vergleich zum AK99,7S
 
 
    » Mitarbeitercard     » Impressum     » Disclaimer     » Datenschutz     » Kontakt